AKTUELLES

Die Wiener Selbsthilfegruppe soll neu gegründet werden und erfreulicherweise hat sich ein junger Mann gefunden, der diese aufbauen möchte. Ein erstes Treffen ist am 28. März in einer Wiener Gaststätte ganz unverbindlich geplant. Gerne stellt die ÖSIS einen Kontakt her. Dazu bitte unter E-Mail im Büro melden, vielen Dank! Wir freuen uns über viele Rückmeldungen.

Erfahrungsberichte vom Oktober 2018 und Ausschreibung für den 6. April

Seminar mit Prof. Dr. Wolfgang Wendlandt in Innsbruck von 14. bis 15. Mai

20. bis 23. Juni (über Fronleichnam) in Litzlberg am Attersee

Die ISA - International Stuttering Association lädt von 23. bis 27. Juni unter dem Motto "Embrace Your Stutter" zum Weltkongress nach Island.

für Kinder und Jugendliche von 10 bis 18 Jahren von 20. bis 27. Juli in Litzlberg am Attersee

In Südtirol bietet die Logopädin Evi Pohl von 4. - 10. August eine Therapiewoche an.

Von 4. bis 6 Oktober findet in Neumünster/Schleswig-Holstein der Kongress der deutschen Bundesvereinigung Stottern und Selbsthilfe statt.

Seminar mit Prof. Dr. Wolfgang Wendlandt in Innsbruck von 21. bis 24. Oktober 2019

der Pädagogischen Hochschschule Oberösterreich, Forschungsstelle "Sondpädagogik, Sprache und Inklusion"

NEUIGKEITEN / FUNDSTÜCKE

17.03.2019

Eine Sendung in der Mediathek des MDR aus der Reihe "selbstbestimmt". Hier gibt es auch weitere Infos zu Stottern und Selbsthilfe.

28.02.2019

"Flow", die Junge Selbsthilfe der deutschen BVSS, hat einen Videoclip produziert und begleitet eine junge Frau zu ihrem ersten Gruppenbesuch.


BERICHTE / AUDIO / VIDEO

01.03.2019

Radio-Live-Interview aus dem Jahr 1996

28.02.2019

von TeilnehmerInnen der Seminare "Die drei Säulen des flüssigen Sprechens"

SELBSTHILFEGRUPPEN